Bonastre System Wien

Entdecken Sie unsere innovativen Produkte

BONASTRE PRO

Diamantenbeschichtet, für die Restaurierung von
stark beschädigten Marmorflächen

BONASTRE PADS

zum Polieren und Aufhellen von opaken
und matten Oberflächen

MAGIC RENOVA

Entwickelt zum Polieren
von Marmorflächen.

WO KANN DAS BONASTRE-SYSTEM VERWENDET WERDEN?

BONASTRE PRO

+ MARMOR
+ TRAVERTINE
+ TERRAZZO
+ POLIERTER BETON
+ KALKSTEIN
+ GRANIT

BONASTRE PADS

+ MARMOR
+ TRAVERTINE
+ TERRAZZO
+ POLIERTER BETON
+ KALKSTEIN
+ HARZ ODER EPOXYBODEN
+ MOSAIKBODEN
+ HARTVINYL ODER KUNSTSTOFF

Entdecken Sie das Bonaste System im Video

Bonastre System - Pads

Bonastre Pads - The Floor polishing revolution

Bonastre System - PRO

Bonastre DUO 2 in 1 Clean and Shine Autoscruber dryer

Bonastre Pads in Hotels

Bonastre Pro vs. Bonastre System PADS

BONASTRE SYSTEM WIEN und Umgebung

Wien st die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer. Mit über 1,8 Millionen Einwohnern ist das an der Donau gelegene Wien die bevölkerungsreichste Großstadt Österreichs, die zweitgrößte im deutschen Sprachraum sowie die sechstgrößte Stadt der Europäischen Union. Im Großraum Wien leben etwa 2,6 Millionen Menschen – das entspricht rund einem Viertel der österreichischen Gesamtbevölkerung.

Architektonisch ist Wien bis heute vor allem von den Bauwerken um die Wiener Ringstraße aus der Gründerzeit, aber auch von Barock und Jugendstil geprägt. Durch seine Rolle als kaiserliche Reichshaupt- und Residenzstadt des Kaisertums Österreich ab 1804 wurde Wien im 19. Jahrhundert zu einem kulturellen und politischen Zentrum Europas. Als fünftgrößte Stadt der Welt zählte die Stadt um das Jahr 1910 über zwei Millionen Einwohner. Das historische Zentrum von Wien sowie das Schloss Schönbrunn gehören heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mit jährlich rund sieben Millionen Touristen und rund 15 Millionen Gästeübernachtungen zählt Wien zu den zehn meistbesuchten Städten Europas.
ien liegt am Ostrand der Alpen, am Übergang zum Alpenvorland im Osten, das zur Pannonischen Tiefebene leitet. Der Stadtkern erstreckt sich schon in der Ebene an der Donau, die westlichen Stadtteile im Wienerwald, der östlichsten Gebirgsgruppe der Nordalpen. Vom Wiener Stadtgebiet ist nur ein relativ kleiner Anteil verbaut. Etwa die Hälfte Wiens ist Grünland, größere Teile werden auch landwirtschaftlich genutzt.

Dieser Artikel basiert aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.
In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Besuchen Sie unseren Onlineshop